Tennisbälle

MITGLIEDSCHAFT

Die Spielgemeinschaft Tennis Lohfelden, kurz STL, ist ein Zusammenschluß der Abteilungen Tennis aus den Hauptvereinen FSK Lohfelden und FSK Vollmarshausen. Die Mitgliedschaft in der STL ist folglich gleichzeitig auch eine Mitgliedschaft in mindestens einer der beiden Hauptvereine.

Bildschirmfoto 2021-12-18 um 13.40.56.png

STL - MITLGIED WERDEN

Anmeldung

Falls Sie noch kein Mitglied in einem der beiden Hauptvereine sind, können Sie selbst entscheiden wo Sie Mitglied werden wollen. Falls Sie bereits Mitglied in einem der beiden Hauptvereine sind, ist zumindest die Mitgliedschaft zur Tennis-Abteilung ergänzend zu beantragen. Der Antrag bedarf in beiden Fällen der Schriftform und kann einem Vorstandsmitglied überreicht, in den Briefkasten geworfen oder an unsere E-Mail versendet werden. Die Links zu den Anträgen finden Sie unter den Vereinslogos der Hauptvereine.

Bildschirmfoto 2021-12-18 um 12.47.09.png

FSK VOLLMARSHAUSEN

Link zum Antragsformular

Link zur Homepage

Der Antrag ist dort unter Links zu finden. 

Bildschirmfoto 2021-12-18 um 12.46.44.png

FSK LOHFELDEN

Link zum Antragsformular

Link zur Homepage

Link zum Antrag

SPIELBERECHTIGUNG

Grundvoraussetzung für die Spielberechtigung ist die Mitgliedschaft.
Darüber hinaus muss die Spielberechtigung, für alle Mitglieder ab einem Alter von 18 Jahren, für jede Saison neu erworben werden.
Die Spielberechtigung muß vor dem ersten Spiel in der jeweiligen Saison erworben sein.
Letzter Termin zum Erwerb der Spielberechtigung ist der jeweilige 01. Mai der Saison.
Die Spielberechtigung kann auf zweierlei Weise erworben werden: 

- Einsatz (Hüttendienst oder Projektarbeit)
- Bezahlung


Soll die Spielberechtigung durch Hüttendienst erworben werden, muss eine Eintragung in den Hüttendienstplan durch den Vorstand erfolgt sein. In der Regel umfasst der Hüttendienst die eigenständige Bewirtung an zwei Abenden zusammen mit einer weiteren Person, was einem Arbeitseinsatz von 10 Stunden entspricht.
Die Spielberechtigung durch Projektarbeit zu erwerben ist ausnahmsweise möglich, muß aber auf jeden Fall mit dem Vorstand abgestimmt sein.
Bei Bezahlung sind 75 Euro auf das Bankkonto der STL unten mit Stichwort 'Spielberechtigung' sowie Vornamen und Namen des Spielers zu überweisen.
Nach dem Eingang der Zahlung bei der STL wird dem Spieler ein persönliches Namensschild zur Platzreservierung im Platzbelegungskasten zur Verfügung gestellt.

Die Spielberechtigung gilt mit dem Bereitstellen des persönlichen Namensschildes im Platzbelegungskasten als erworben. Dies gilt auch für die Online-Buchung, die erst danach freigeschaltet wird.

Bankverbindung

Raiffeisenbank Baunatal
IBAN: DE 47 5206 4156 0007 3136 08
BIC: GENO DE F1 BTA


Platz-Schlüssel

Mitglieder können Schlüssel für die Platzanlage gegen die Bezahlung der Selbstkosten beim Kassierer erwerben.